Donnerstag, 15. September 2011

Ein Tag im Landtag













Am Mittwoch, dem 14. September 2011 begrüßten Kerstin Lauterbach und Sebastian Scheel eine Besuchergruppe im Landtag.
Der Einladung in den Landtag waren Mitglieder der Ortsverbände aus Radeburg, Radebeul und Riesa gefolgt.

Die Besucher konnten sich auf einen sehr interessanten Tag einstellen. Anfangs wurden sie durch Tilo Hellmann, den Mitarbeiter unserer Verena Meiwald, begrüßt und in die Arbeitsweise des Landtages eingeführt. So wurde den Besuchern erläutert, wie die Sitzverteilung ist, welche Funktionen im Landtag auszufüllen sind und wer diese Funktionen inne hat.
Nach diesen ersten Informationen ging es auf die Besuchertribüne im Plenarsaal, wo der Debatte des Landtages gefolgt werden konnte.

Mit großem Interesse wurde den Ausführungen der einzelnen Abgeordneten gefolgt. Das vorgetragene Hintergrundwissen und die Fachkenntnis mit denen gestritten wurde, verlangte den Zuhörern Respekt ab. In diesem Zusammenhang wurde deutlich, dass den Abstimmungen im Plenum viele Stunden der Information vorausgehen müssen.

Wie der Werdegang im Vorfeld von Beschlüssen im Landtag tatsächlich ist, wurde im Nachgang der Stunde im Plenum durch Tilo nochmals erläutert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Unsere beliebtesten Beiträg seit Blog-Beginn