Freitag, 6. Mai 2016

Kranzniederlegung zum Tag der Befreiung 8. Mai 2016, 10.00 Uhr vor dem Städtischen Museum in Riesa





An diesem Tag wird durch viele Menschen an die bedingungslose Kapitulation der
Bild: Uta Knebel
Wehrmacht und damit an das  Endes des Zweiten Weltkrieges in Europa gedacht. An zahlreichen Orten in unserem Kreis finden auch in diesem Jahr Kranzniederlegungen statt. Nach 71 Jahren ist es immer noch wichtig, an die unmenschlichen Erfahrungen des Zweiten Weltkrieges zu erinnern.

Anlässlich von Gedenkfeiern zur Befreiung des Lagers Zeithain müssen wir immer wieder erfahren, dass ganze Familien durch den Krieg ausgelöscht wurden. Aus den Dörfern mussten zum Teil alle Männer in den Krieg und nur wenige kamen zurück. Viele Kriegswitwen und -waisen haben so kein Familienleben erfahren können. Wieviel junge Männer hat der Krieg psychisch zerstört? Generationen blieben ohne Halt und Hoffnung nach dem Krieg.
Es ist aber auch wichtig, den Menschen vor Augen zu führen, dass der 8. Mai 1945 auch und vor allem ein Tag der Befreiung war. Menschen wurden im Nationalsozialistischen System politisch, rassistisch und religiös verfolgt und in Zuchthäuser, Konzentrations- und Vernichtungslager verschleppt. Viele Menschen arbeiteten im Untergrund. Diese Menschen wurden am 8.Mai 1945 tatsächlich befreit.
Die Erinnerung ist wichtig, dass sich die Geschichte eben nicht wiederholt. Kein Mensch hat das Recht, sich über andere Menschen zu erheben, ihn herabzuwürdigen. Jeder Mensch hat das Recht auf ein Leben ohne Krieg, Hass, Verfolgung, Entbehrung und in Freiheit. Und dafür braucht es Gemeinsinn und Solidarität über alle Grenzen und zwischen allen Religionen und nicht Rechtsextremismus, Nationalismus, Fremdenhass, Kriegstreiber mittels  forcierten Waffenhandels.
Aus diesem Grund müssen wir gemeinsam am 

8. Mai 2016, 10.00 Uhr vor dem Städtsichen Museum  in Riesa

zeigen, dass wir nicht vergessen und die aktuellen Bedrohungen erkennen und bekämpfen werden.

Bilder: Uta Knebel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Unsere beliebtesten Beiträg seit Blog-Beginn